Vereinslogo
Intro

Facebooklogo

 




clicks4charity logo

                                                                                                                                                                                                     

Antoine und Gustave

Während meines zweiten Besuchs unseres Katzenprojekts in Le Marin auf Martinique entdeckte ich diese zwei winzigen, mutterlosen Kätzchen in desolatem Zustand, offensichtlich ausgesetzt:

Der kleine Antoine, dem bereits ein Stück vom rechten Ohr fehlte…

…und seinen Bruder Gustave, den ich erst fälschlicherweise
für ein Mädchen hielt und Antoinette taufte.

Gustave war so unterernährt und dehydriert,
dass wir um sein Leben fürchteten.

Die ganze Geschichte von Antoines und Gustaves Auffindung finden Sie hier!

Es war klar, dass die Winzlinge in der Katzenkolonie von Le Marin neben Parkplatz und Straße nicht überleben würden. Es begann eine Spendenaktion, um sie nach Deutschland zu holen, wo ein wunderbarer Platz auf sie wartete, und zwar dort, wo bereits Kater Purzel lange und wundervolle Jahre verbracht hat, bevor er unmittelbar vor Ankunft der beiden Kätzchen an Altersschwäche verstarb. Am 03. August 2019 war es dann soweit; Antoine und Gustave landeten in Paris Orly, wo ich sie abholte. Es folgte eine lange Reise mit dem Zug, bis die Kätzchen am späten Abend in Greinöd ankamen…

…wo sie sich erst mal die Bäuche vollschlugen.

Sie waren auf Martinique gut gepflegt worden und seit Juni enorm gewachsen. Von Schwäche und Dehydration war nichts mehr zu sehen.

Antoine, so selbstbewusst wie er es schon auf Martinique war. Das Öhrchen ist gut verheilt.

Gustave, dessen wahres Geschlecht sich beim Tierarztbesuch zwecks Reisevorbereitungen herausgestellt, hatte, ist schüchterner als sein Bruder, obwohl er ihn im Wachstum überholt hat.

Nach der Mahlzeit sucht sich Antoine einen erhöhten Platz…

…und fängt sofort an, sich ausgiebig zu putzen.

Am 05. August sind Antoine und Gustave in ihr endgültiges Zuhause auf den Alten Hof Bayern umgezogen.

Erste Fotos aus ihrem neuen Zuhause…

Die beiden fühlen sich pudelwohl…

…und sehen einem langen, glücklichen Leben entgegen.

Auf der Couch ist es gemütlich. Die beiden sind enorm gewachsen.

Sie machen erste Ausflüge nach draußen…

…und erkunden abenteuerlustig den Garten.